Skip to main content

Über uns

Wer sind wir?

Wir sind alle reCIRCLEr, weil die Zukunft uns alle angeht!

Unsere gemeinsame Vision? Ein Mehrwegsystem von Genf bis St. Gallen, von Basel bis Bellinzona – Ein kulturübergreifendes System für Restaurants, Trattorias oder Brasseries mit Unterwegsverpflegung. Für mehr Essgenuss und weniger Ressourcenverschwendung und Littering.

Unser Büro befindet sich im Innovationsdorf in Bern. Wir geniessen fast täglich selbst die leckere Takeaway-Kultur – natürlich in der reCIRCLE BOX.






Ursina Haslebacher

«Was mich antreibt, ist die Chance, bei reCIRCLE wirklich etwas Gutes zu tun, das einen spürbaren Einfluss auf unsere Gesellschaft hat. Ein schöner Nebeneffekt ist, dass man ständig von leckerem Essen umgeben ist.»







Céline Tschannen

«Nicht mehr Fliegen, keine Avocados mehr, keine Plastiksäcke im Migros: Es ist nicht einfach, auf Dinge zu verzichten. Auch wenn man weiss, sie schaden nicht nur uns sondern auch der Umwelt. Besser ist es, Lösungen und Alternativen zu bieten: Dank reCIRCLE kann man ganz einfach im Alltag - beim Geniessen des Essens - etwas für die Umwelt tun. »







Lea Burkhardt

«Ich liebe asiatisches Essen - und in der reBOX schmeckt es einfach noch besser. Durch mein Engagement bei reCIRCLE mache ich die reBOX für noch mehr Menschen zugänglich, dies motivert mich jeden Tag aufs neue!»





Melissa Pham

«reCIRCLE beweist, dass wir mit kleinen Alltagsentscheidungen gemeinsam Grosses bewirken können. Durch mein Engagement kann ich mich somit für eine nachhaltige Lebens- sowie Wirtschaftsweise einsetzen und das spornt mich an!»





Christoph Mumenthaler


«Mehrweg ist mehrWert: reCIRCLE ist ein zeitgemässer und wegweisender Schritt Richtung nachhaltiger Takeaway-Kultur. Das motiviert mich und dafür setze ich mich ein.»









Jeannette Morath


«Die vielen Festivals, die mit Mehrweg Abfall vermeiden, haben uns motiviert, ein einfaches, lustvolles, schnelles und günstiges Konzept für die Alltagsgastronomie zu erarbeiten und als Branchenlösung anzubieten. So können nun alle Takeaway-Lovers die leckeren Menus-to-go zu 100% geniessen!







Mike Camastra

«Durch meine Mitarbeit bei reCIRCLE kann ich Wissen verbreiten, Menschen mit einem positiven Projekt inspirieren und beruflich das tun wofür ich auch privat stehe - gemeinsam eine nachhaltige Zukunft gestalten.»


Partner

Unsere unersetzlichen Geschäftspartner:

Christoph Hugi Verwaltungsrat: EMBA; London Business School, Postgraduate course in risk and safety of technical systems; ETH Zurich, Dr. sc. techn.; ETH Zurich, Dipl. Kulturingenieur; ETH Zurich 
 
„Es geht um Verantwortungsbewusstsein bei Verpackungen und einem sichtbaren Zeichen für die Machbarkeit der Kreislaufwirtschaft.“

Ich habe 15 Jahre als Umwelt-Consultant in nationalen und internationalen Projekten der nachhaltigen Ressourcennutzung für verschiedenste Organisationen wie das BAFU, Umweltschutzämter, die Weltbank, die Kreditanstalt für Wiederaufbau und die Europäische Kommission gearbeitet. Seit 2010 forsche und lehre ich an der Fachhochschule Nordwestschweiz zu Themen der nachhaltigen Entwicklung und ressourcen- und umweltschonenden Produktion.
Martin Gruber-Gschwind, Verwaltungsratspräsident: Dipl. Phil II und MAS MTECH ETH Zürich, Supply Chain Management, Umweltkonzepte für zahlreiche Grossveranstaltungen. 

"Qualität und Sauberkeit sind wichtige Aushängeschilder der Schweiz. Der Trend in der Unterwegsverpflegung geht in Richtung LifeStyle mit hochwertigen Produkten. Dazu gehört auch eine qualitativ hochwertige Darreichungsform mit einer guten Haptik."

Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Ressourcenschonung, Abfallvermeidung und Energieeffizienz, als Abteilungsleiter einer grossen Gemeinde, später Leiter Abfallvermeidung und Littering des Kantons BS und jetzt Leiter ENERGIE IMPULSE Region Basel beim Gewerbeverband BS. Aus der Entwicklung und Realisation zahlreicher Pilotprojekte weiss ich, dass Nachhaltigkeit immer auch unter ökonomischen Prämissen funktionieren muss. 

Peter Schmid, Verwaltungsrat: Verwaltungsratspräsident eines KMU, welches als erste eine vollständige Mehrweglogistik für Events in der Schweiz anbietet 

„Dank reCIRCLE erwarte ich weniger Littering in den Schweizerstädten“

Jahrelang habe ich in der Industrie neue Produkte und Anlagen für den Investitionsgüterbereich entwickelt. Später leitete ich ein Unternehmen, das sich mit der Wiederverwendung von Bauteilen einen Namen machte. Mit meinen beruflichen Erfahrungen ergaben sich vielfältige Erfahrungen im Umweltbereich. Als Bewohner einer Schweizer Grossstadt ist mir die Minimierung von Littering ein grosses Anliegen. Deshalb habe ich vor bald 15 Jahren eine schweizweit führende Firma für Mehrweglogistik (Becher, Geschirr und Besteck) im Eventbereich gegründet.
Diese Finanzpartner unterstützen den Aufbau von reCIRCLE:

reCIRCLE Stuttgart

Team Stuttgart 

Aus einer kleinen Gruppe von Greenpeace und Cradle-to-Cradle Mitgliedern ist das Bündnis Mehrweg Initiative Stuttgart (MIS) und schließlich reCIRCLE Stuttgart entstanden. Alle MIS Mitglieder setzen sich mit Leidenschaft ehrenamtlich für das reCIRCLE Projekt ein, um in einer sauberen und verpackungsmüllfreien Stadt leben zu können.

Erfahre mehr

LoopEat Montpellier

Team Montpellier

LoopEat baut seit April 2019 ihr Takeaway Partner Netzwerk in Montpellier auf, um Frankreich zu Mehrweg zu bewegen - mit unseren auberginefarbenen reCIRCLE BOXen.

Erfahre mehr

reCIRCLE Belgium

Team Bruxelles

Aus dem Mehrweg Takeaway Projekt Loopyourbox wurde im Sommer 2019 reCIRCLE Belgium. Drei Brüsselerinnen wollen nun mit den reCIRCLE BOXen Belgien zu Mehrweg bewegen.

Erfahre mehr

Otoč kelímek

Team Olomouc

Auch in Tschechien kommen demnächst die auberginefarbenen reCIRCLE BOXen in Umlauf.




Erfahre mehr

Voice of Irish Concern for the Environment

Team Dublin

Kurz entschlossen kommen auch in Irland ab November 2019 die reCIRCLE BOXen in aubergine in Umlauf.

Erfahre mehr