Skip to main content

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

reCIRCLE BOXen...

• werden in der Schweiz produziert.

• sind aus hochwertigem, geruchslosem und gesundheitlich unbedenklichem Kunststoff.

• können mindestens 100x gewaschen werden.

• können in der Abwaschmaschine gewaschen werden.

• sind mikrowellentauglich.

• schliessen dicht.

• können bis 121 °C erhitzt werden.

• können zum Einfrieren von Vorräten benutzt werden.

• lassen sich stapeln und sind gestapelt belüftet.

• gibt’s in 5 verschiedenen Grössen (auch der reCIRCLE CUP ist eine reCIRCLE BOX).

• kann man bei Abnutzung austauschen, lebenslang!

 

Wo gibt’s die reCIRCLE BOX?

Jedes reCIRCLE Partner Takeaway ist dank Beachflag und/oder Türlabel schon von Weitem erkennbar. Online auf recircle.ch werden alle Partner Takeaways auf einer Karte angezeigt mit Angebot, Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten.


Wie und wo kann ich die reCIRCLE BOX zurückbringen?

Alle Partner Takeaways nehmen gebrauchte Produkte zurück und zahlen den Betrag von CHF 10.–, eine reCIRCLE Wertkarte (nicht sehr verbreitet) oder eine saubere reCIRCLE BOX wieder aus. Nutzer können also das Essen in Bern kaufen, im Zug geniessen und die reCIRCLE BOX in Genf abgeben. Wichtig ist, dass die reCIRCLE BOX komplett (Deckel und Schale) ist. Wird die reCIRCLE BOX innerhalb 24 h wieder zurückgebracht, ist ein Ausspülen nicht nötig, sie wird direkt im Restaurant abgewaschen. Falls das Produkt nicht am selben Tag zurückgebracht wird, muss dieses aus hygienischen Gründen kurz abgewaschen werden. reCIRCLE BOXen können auch zuhause oder im Büro gewaschen und im Restaurant aufgefüllt werden.

 

Was machen mit einer defekten reCIRCLE BOX?

Defekte reCIRCLE BOXen können bei den Partnerrestaurants abgegeben werden. reCIRCLE nimmt die defekten Boxen zurück und kümmert sich ums Recycling.

Verbrauchen Transport und Waschen nicht extrem viel Energie?

Nein. Abwasch und Transport verbrauchen zwar Energie, aber viel weniger als einen Gegenstand für den einmaligen Gebrauch herzustellen. Unsere Ökobilanz hat ergeben, dass die reCIRCLE BOX bereits nach 7- maliger Verwendung (je nach Vergleichsmaterial) umweltschonender ist als Einwegverpackungen, trotz Abwaschen. Durch die häufige Wiederverwendung werden zudem Rohstoffe gespart. Die Ökobilanz kann man auf reCIRCLE.ch nachlesen.


Muss die reCIRCLE BOX zurückgegeben werden?

Nein. Die Produkte werden immer verkauft und man kann sie privat nutzen. Man kann sie auch später gegen neuere Produkte tauschen. Einmal gekauft, hat man lebenslang hygienisch unbedenkliche reCIRCLE BOXen.


Haben reCIRCLE Produkte wirklich eine Garantie auf Lebenszeit?

Die Takeaways sortieren stark verfärbte oder verschnittene reCIRCLE BOXen regelmässig aus. Diese werden jährlich eingesammelt und durch Frische ersetzt. So garantieren wir, dass immer einwandfreie reCIRCLE BOXen im Kreislauf zirkulieren. Der Austausch findet in der Regel im Herbst statt. Tauschen auch Sie ihre abgenutzte reCIRCLE BOX regelmässig gegen eine neue ein!


Wie sieht man, welche Produkte ein Partner Takeaway anbietet und zurücknimmt?

Jedes Partner-Takeaway hat am Eingang einen Kleber, auf dem zu sehen ist, ob es reCIRCLE BOXen im Sortiment hat. Alle reCIRCLE BOXen, ob einteilig, zweiteilig, MENU, MINI oder CUP, werden immer zurückgenommen. COFFEE Partner sind speziell gekennzeichnet.



Wie funktioniert die reCIRCLE Wertkarte?

Einige Takeaways verkaufen reCIRCLE Wertkarten. oder man kann sie direkt bei reCIRCLE kaufen. Sie funktioniert wie Bargeld. Es ist nicht obligatorisch, reCIRCLE Wertkarten anzubieten, anzunehmen allerdings schon. Es erleichtert den Nutzern, die CHF 10.– immer dabei zu haben. Einige Restaurants haben auch eigene Wertkarten für die Kundenbindung, welche nur bei den jeweiligen Betrieben eingelöst werden können.

 

Was kosten die verschiedenen Produkte?

Alle Produkte, einschliesslich reCIRCLE Wertkarten, kosten CHF 10.– pro Stück. Dadurch funktioniert das Mehrwegsystem für alle am einfachsten. Man bezahlt einmal die CHF 10.– und macht mit bei der Wiederverwendungs-Bewegung!

reCIRCLE BOX zuhause vergessen?

Macht nichts. Einfach eine neue reCIRCLE BOX nehmen, diese nach dem Essen zurückgeben und die CHF 10.– zurückerhalten.


Warum sind die reCIRCLE BOXen violett? 

Die reCIRCLE BOXen sind «aubergine». Das ist eine Farbe, die zu jeder Essenfarbe passt, also zu tomatenrot, karottenorange, currygelb, saucenbraun oder salatgrün. Weil reCIRCLE nicht nur ein Produkt, sondern eine Bewegung ist, ist die Wiedererkennung sehr wichtig. Verhaltensveränderungen müssen sichtbar sein. Es musste es eine gänzlich unbekannte Verpackungsfarbe sein, die sich vom gängigen Einweggeschirr abhebt, sichtbar ist und trotzdem die Farben des Essens nicht übertönt. Ausserdem ist die Farbe männlich und weiblich. Aubergine ist die Farbe der Mehrwegbewegung!


Wieso gibt es Produkte dann doch in verschiedenen Farben?

Die offiziellen Produkte des nationalen reCIRCLE-Mehrwegsystems sind auberginefarben und mit dem reCIRCLE Logo beschriftet. Es existieren aber anders-farbige Produkte, die auf Wunsch von Gastronomen/Firmen hergestellt werden und mit deren Logo versehen sind. Diese zirkulieren intern bei diesen Gastronomen (z.B. Migros hat grüne reCIRCLE BOXen) und können nicht bei reCIRCLE-Takeaways abgegeben werden und umgekehrt. Andersfarbige reCIRCLE BOXen können aber von allen Partner Takeaways aufgefüllt werden, solange die reCIRCLE BOX sauber ist.


Aus welchem Material werden reCIRCLE BOXen hergestellt?

Alle Produkte bestehen aus PBT (Schale) und PP (Deckel). Die Materialen sind FDA zugelassen und schadstofffrei getestet durch SQTS. Die Granulate werden vorzugsweise in Europa bezogen. Eine Konformitätserklärung kann bei reCIRCLE angefragt werden. Alle Produkte werden aus lebensmittel- tauglichem Kunststoff mit Zertifikat hergestellt. Sie sind frei von BPA (Bisphenol A) und somit unbedenklich. Weitere Informationen zum Material und warum wir Kunststoff gewählt haben: recircle.ch/what.



Was sind die wichtigsten hygienischen Themen im Mehrwegsystem?

Gebrauchte reCIRCLE BOXen werden immer geschlossen entgegengenommen und nicht im hygienischen Bereich aufbewahrt. reCIRCLE BOXen sollten nicht über dem Essen ausgetauscht oder befüllt werden, sondern daneben. Weiter sollten gebrauchte reCIRCLE BOXen so schnell wie möglich abgewaschen und so heiss wie möglich ausgespült werden. Sie sollen an der Luft trocknen und/oder mit einem sauberen Tuch getrocknet werden.